Gute Gründe für Ihre eigene Webseite – deshalb
ist ein Internetauftritt wichtig!

Warum Sie eine eigene Website brauchen

Wann haben Sie das letzte Mal das Branchenbuch aufgeschlagen? Genau, ist lange her. Wenn wir auf der Suche nach einem bestimmten Produkt oder nach einer Dienstleistung sind, dann kommt am Internet niemand mehr vorbei. Deshalb ist eine eigene Webseite für Unternehmen so selbstverständlich, wie es der Eintrag im Branchenbuch vor 30 Jahren war. Im Folgenden haben wir die wichtigsten Gründe zusammengefasst, warum auch für Sie eine Webseite unverzichtbar ist.

Grund 1:

Eine eigene Webseite macht Kunden auf Ihr Unternehmen aufmerksam

Egal, ob Sie einen überregional tätigen Handwerksbetrieb führen oder ein regionales Ladengeschäft betreiben: Wenn Ihre Kunden und potentielle Kunden Sie nicht im Internet finden, dann existieren Sie schlichtweg nicht. Denn: Das Web ist die erste Anlaufstelle für Suchende.

Über Suchmaschinen-Ergebnisse und Kartendienste bekommen Interessenten die besten Dienstleister und Geschäfte vor Ort angezeigt. Damit dort nicht nur Ihre Konkurrenz erscheint, ist eine eigene Website unabdingbar. Sie sorgt dafür, dass Sie bei Google–Suchergebnissen weit oben aufgelistet werden und in Google Maps erscheinen.

Grund 2:

Eine Firmen-Webseite wirkt als Aushängeschild im Web

Mit einer eigenen Website können Sie Ihre Services und Produkte umfassend präsentieren und erklären. Durch die Kombination von Bildern und Texten entsteht ein digitaler Showroom, der Ihre potentiellen Kunden anlockt und im Idealfall zum Kauf verführt.

Auch für Ihre Imagewerbung ist die eigene Website eine hervorragende Plattform. Erzählen Sie beispielsweise Ihre Erfolgsstory in einem „Über uns“-Bereich und lassen Sie Kunden und Mitarbeiter sprechen. Damit stärken Sie Ihr Image und zugleich Ihre Marke.

Grund 3:

Per Webseite ist Ihr Unternehmen 24/7 erreichbar

Heute leider geschlossen? Mit Ihrer Website müssen Sie Ihre Kunden nicht mehr auf den nächsten Tag vertrösten. Eine Website arbeitet rund um die Uhr. Immer. 24/7. Sie bietet Ihren potentiellen Kunden rund um die Uhr die Möglichkeit, sich über Ihre Services und Produkte ausgiebig zu informieren. Bequem von zuhause oder von unterwegs. Kundenfragen, die Ihnen immer wieder gestellt werden, können Sie an diesem Punkt schon ausführlich beantworten. Das spart Zeit und Geld.

Ihre Website ist auf der ganzen Welt erreichbar. Somit können Sie sich ganz einfach mit Geschäftspartnern weltweit vernetzen. Einmal konzipiert und aufgesetzt ist Ihre Website auf lange Sicht eine der effektivsten Werbeformate überhaupt. Nicht zu vergessen: das Recruiting.

Grund 4:

Ein Web-Auftritt bietet riesige Kontaktmöglichkeiten

Das Telefongespräch mit Kunden ist gut, aber die zahlreichen Kontaktmöglichkeiten über Ihre eigene Website sind besser. Mit einer Firmen-Webseite ergeben sich neue Kommunikationskanäle, mit denen Sie schnell, einfach und ohne große Hürden mit Ihren Kunden und künftigen Mitarbeitern ins Gespräch kommen können.

Angefangen bei geschäftlichen E-Mail-Adressen, die idealerweise die Adresse Ihre Website enthalten, über Kontaktformulare bis hin zur Facebook-Seite und dem Twitter-Account – die Möglichkeiten sind vielfältig. So bieten Sie Ihren Kunden und Interessenten zahlreiche Möglichkeiten, Sie blitzschnell zu erreichen. Über das Kontaktformular auf der Webseite, klassisch per E-Mail oder beispielsweise über Ihr eigenes Facebook-Profil.

Grund 5:

Immer aktuell: Eine Website lässt sich kostengünstig und schnell aktualisieren

Ob Saisonartikel, Rabattangebot oder die brandneusten Nachrichten aus dem Unternehmen oder dem Vereinsleben – auf Ihrer Website können Sie innerhalb kürzester Zeit neue Produkte ergänzen, Neues testen und bewerben oder andere Änderungen vornehmen, ohne den Werbeetat zu strapazieren. Eine gepflegte Internetseite, die stets aktualisiert wird, „lebt“ und wirkt sich positiv auf das Image Ihres Unternehmens, Ihrer Institution oder Ihres Vereins aus.