Welche Webseite zu meinem Unternehmen passt

Was für ein Webseiten-Typ sind Sie? Hier erfahren Sie es

Webseiten können so oder so ausschauen. Sie können besonders informativ sein oder auch einfach nur zur Inspiration dienen. Bei manchen geht es nur ums verkaufen. Andere kommen als Ratgeber daher. Sie merken es schon: Ihr eigener Internetauftritt bieten Ihnen unzählige Möglichkeiten sich und Ihr Unternehmen darzustellen. Deshalb unser dringender Rat an Sie: Bevor Sie sich um Bildrecherche und Texterstellung kümmern – überlegen Sie sich genau, was Sie mit Ihrer Webseite erreichen wollen! Geht es nur darum Ihre Öffnungszeiten und Ihre Adresse publik zu machen? Oder wollen Sie auch hier ganzes Produktsortiment präsentieren? Ihre Antworten entscheiden darüber, wie umfangreich Ihr Onlineauftritt ausfällt. Im Folgenden geben wir Ihnen eine erste Orientierung– eine Fallunterscheidung von drei Webseiten-Typen. Unser Tipp: Versuchen Sie sich einem der Typen zuzuordnen. Dann haben Sie einen ersten Anhaltspunkt für die Ausgestaltung Ihrer eigenen Webseite.

Fall 1 – Gefunden werden

  • Ihre Kunden kaufen am liebsten in Ihrem örtlichen Ladengeschäft ein, wo Sie selbst noch an der Kasse stehen. Die Aufträge für Ihren Handwerksbetrieb kommen überwiegend aus der Region.
  • Sie wollen Ihre Kundschaft ganz einfach auf Stand bringen: Aktuelle Öffnungszeiten, Ihre Telefonnummer, die Adresse, vielleicht ein kurzer Überblick über Ihre Produkte und Angebote – das war es schon.
  • Sie sind Netzwerker und knüpfen täglich neue Kontakte – und genau die sollen Sie nach einem erfolgreichen Verkaufsgespräch auch gleich im Internet finden. Mit Kontaktdaten, Portfolio und einem Foto von Ihnen.

Unsere Empfehlung:

Ein sogenannter One Pager ist absolut ausreichend für Ihre Ansprüche. Also ein Internetauftritt mir nur einer Seite. Sie bietet genügend Platz für stimmungsvolle Bilder, einem kurzen Überblick über Ihr Angebot und natürlich Ihre Adress- und Kontaktdaten. Was wir Ihnen zusätzlich empfehlen: Ein Eintrag bei Google My Business. Dann werden Sie mit Ihrem Standort und vielen zusätzlichen Infos sofort angezeigt, sobald Ihre Kundschaft nach Dienstleistungen und Produkten in Ihrer Region sucht.

Fall 2 – Informieren und inspirieren

  • Sie möchten Ihr Produktsortiment im Detail präsentieren, Ihre Dienstleistungen ausführlich darstellen, beeindruckende Bilderserien präsentieren und etwas zu Ihrer Firmenstory erzählen.
  • Ihre Kunden sollen sich schon durch Ihre Webseite persönlich beraten fühlen: mit lebendigen Texten, die verkaufen und Produktbildern, die das Wichtigste auf einen Blick zeigen.
  • Wenn es um den Kaufabschluss geht sind Sie wieder ganz Ohr und beraten im persönlichen Gespräch. Deshalb finden Ihre Kunden neben einem Kontaktformular, auch Ihre Öffnungszeiten, Telefonnummern und Adresse.

Unsere Empfehlung:

Präsentieren Sie sich im Web mit einem drei- bis vierseitigen Onlineauftritt: einer einladenden Startseite, einer „Über uns“-Seite auf der Sie Ihre Erfolgsstory spannend erzählen und natürlich einer detaillierten Produkt- oder Leistungsseite, auf der Ihre wichtigsten Produkte bzw. Dienstleistungen ausführlich beschrieben werden. Hochwertiges Bildmaterial inspiriert auf allen Unterseiten Ihre Kunden. Eine ausgeklügelte Nutzerführung macht Ihren Webseiten- Besuchern die Navigation zu einfach wie möglich.

Fall 3 – Markenimage aufbauen

  • Sie wollen das ganz große Kino: nichts darunter. Ihre Kunden sollen von Ihrem Internetauftritt inspiriert, verführt, gefesselt werden. Ihr Plan? Der Aufbau und die Stärkung Ihrer Marke.
  • 3D-Animationen, die Ihre Produkte von allen Seiten zeigen. Ein Unternehmensfilm, der Ihre Story in packenden Bildern erzählt. Content, der mitreißt, begeistert – und verkauft. Das schwebt Ihnen vor.
  • Aber auch: Nackte Zahlen und Informationen. Ihre Kunden sollen alle Informationen finden, die sie benötigen. Sowohl über ihr Unternehmen, das Team, als auch ihre vielfältigen Produkte und Leistungen.

Unsere Empfehlung:

Was Sie brauchen ist mehr als das übliche Paket „Startseite-Über uns-Kontakt“. Um Ihrem Anspruch gerecht zu werden empfehlen wir Ihnen eine sechs- bis achtseitige Webseite. Nicht weniger, aber auch nicht mehr, denn zu viele Unterseiten verwirren Ihre Besucher. Eine Startseite, einen Kontaktbereich sowie das Impressum sind gesetzt – den Rest entwerfen wir ganz nach Ihren Wünschen individuell am Reißbrett, um Ihre Inhalte bestmöglich unterzubringen. Übrigens: Vergessen Sie die üblichen Standard-Designs. Wir pressen Ihre Inhalte in kein vorgefertigtes Schema. Unsere Webdesigner konzipieren gemeinsam mit Ihnen ein exklusives Design, das einzigartig ist und Ihrem Firmenlook in jedem Detail entspricht. Hochwertige Bildserien, Ihr eigener Werbeclip für die Startseite, Texte in Redakteurqualität – auf Wunsch bekommen Sie alles aus einer Hand.